Deutsche Bahn

Unser Kompetenzbereich

PVC? PET? BTT!

Als größter europäischer Dienstleister für integrierte Chemie- und Gefahrgutlogistik bieten wir Ihnen intelligente, branchenspezifische Konzepte und bringen Ihre Güter schnell und sicher an ihr Ziel - und das über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Die Bedeutung der Chemieindustrie ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Für die Herstellung von mehr als 90 % der täglich verwendeten Produkte kommen chemische Erzeugnisse zum Einsatz. Mit der dadurch notwendigen Logistik sind wir als DB Cargo BTT mit jahrzehntelanger Fachkenntnis zur Stelle.

Mit uns steht Ihnen ein starker und kompetenter Partner im Bereich Basis- und Spezialchemie zur Seite.

So bieten wir Ihnen neben Ganzzugprodukten auch spezielle Korridorlösungen für zeitsensible Einzelwagenverkehre (siehe auch DBchem-solution) und Containerlösungen im kombinierten Verkehr an.

Profitieren Sie von den Vorteilen der DB Cargo BTT:

  • Breite Flotte unterschiedlicher Tankcontainer
  • Bedarfsgerechter Transport Ihrer Produkte
  • Erfüllung hoher Anforderungen, z. B. beim Transport von Polyurethanen oder Spezialchemie
  • Professionelles Transportmanagement
  • Hohe Transportsicherheit und Experten, die für den Umgang mit Gefahrstoffen speziell ausgebildet sind
  • Sachkundiges Notfallmanagement
  • Durchgängige ISOPA-Zertifizierung all unserer Dienstleister
  • Feste Shuttle-Verkehre zwischen bedeutenden Chemiestandorten und den Häfen Europas


Gerne finden wir zusammen mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Aufträge. Kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns. 

Dieter Baierle

Dieter Baierle

Leiter Vertrieb & Logistik Chemie (kommissarisch)
DB Cargo BTT GmbH
Ansprechpartner Chemie

+49 (0)6131 15-73118

Mit dem Shutdown eines geschätzten Kunden in Marl sahen wir uns bei DB Cargo BTT vor außergewöhnliche Herausforderungen gestellt. Hier mussten die Kunden unseres Kunden mit Ersatzlieferungen bedient werden, die für uns zusätzliche Schienengüterverkehre bedeuteten und natürlich zeitgerecht und mengenmäßig korrekt erfolgen mussten.

Für das Transportgut (Gefahrgut) entwickelten wir Sondertransporte von Marl nach Belgien, Frankreich, Italien, in die Niederlande, die Schweiz und die Slowakei unter Berücksichtigung aller dazu notwendigen gesetzlichen Vorgaben. Neben dem Transport war eine Leerlauforganisation zurück nach Marl ausschlaggebend. Stetige Überwachung, Monitoring und aktuelle Kommunikation waren für einen reibungslosen Ablauf unerlässlich.

Durch aktives Kundenmanagement, Webkonferenzen, eigene E-Mailverteiler, zeitnahe Abstimmung in Regel- und bei Bedarf in Eskalationsfällen sowie Überwachung der Relationen über GPS konnten wir einen Rahmen schaffen, der eine reibungslose Stilllegung garantierte und zur vollen Zufriedenheit unserer Kunden führte.