Container Umladung bei Nacht

Terminalleistungen – Ihr Tor zur Schiene

Wir übernehmen Umschlag, Lagerung sowie Vor- und Nachlauf für Ihre intermodalen Transporte – perfekt abgestimmt auf den Schienenhauptlauf.

Flexible Kombination von Straße und Schiene

Wir bieten unseren Kunden die Anbindung an unser europaweites Netzwerk. Unser Versprechen: Die flexible Kombination von Straße und Schiene. 
Dafür halten wir Beteiligungen am KombiTerminal Burghausen, am Maxi Terminal Hamm sowie am Industriebahnhof Stade-Brunshausen. Dort übernehmen wir neben dem Umschlag die Lagerung sowie verschiedene Dienstleistungen rund um Tank- und Bulkcontainer. Um noch mehr Regionen an das Schienennetzwerk anzuschließen, engagieren wir uns in weiteren Terminalausbauprojekten.

Kran mit Aufschrift Maxi Terminal Hamm

Maxi Terminal Hamm

Mit der Beteiligung am Maxi Terminal Hamm (MTH) betreiben wir ab 2022 das weltweit erste öffentliche Terminal mit einem Portalkran, welcher Ladeeinheiten mit bis zu 75 Tonnen umschlagen kann. Durch das MTH haben wir die Möglichkeit einer trimodalen Anbindung per Schiene, Straße und Binnenschiff. Das Terminal wird über vier Anschlussgleise, ein Gefahrgutlager und eine Depotfläche verfügen. Lagerung, Reinigung oder Vor- und Nachläufe sind einige Beispiele, die das MTH als logistische Dienstleitung anbietet. Über die Drehscheibe Hamm haben wir die Möglichkeit, die Güter durch ganz Europa zu transportieren.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unserem Experten auf.

Marco Borgwardt

Leiter Business Development Intermodal